Elektronischer Kontoauszug

einfach und rechtssicher - der elektronische Kontoauszug

Das Bundesministerium für Finanzen hat Klarheit geschaffen. Elektronische Kontoauszüge sind „unabhängig vom verwendeten Dateiformat als Buchungsbeleg anzuerkennen“.  

Firmen sind verpflichtet die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“, kurz GoBD einzuhalten. Neben der Archivierung im eigenen System müssen Firmen die elektronischen Kontoauszüge beim Eingang im elektronischen Postfach auf ihre Richtigkeit prüfen und dieses Vorgehen dokumentieren.

Alles was Sie zum elektronischen Kontoauszug wissen sollten: