Lohnt es sich noch?

Sparen und Ertrag - das geht auch heute.

Timo Fischer, Private Banking

Vermögen sinnvoll anzulegen, ist heute nicht ganz einfach. Traditionelle Anlagen wie Tages- oder Festgeld bringen fast nichts mehr. Eine zeitgemäße Lösung sind Fondssparpläne.

Die Mehrheit der deutschen Anleger hält an traditionellen Anlageformen fest. Sogar, wenn sie damit real Verluste erzielen. Aufschwünge an den Börsen, die für entsprechende Rendite bei der Geldanlage sorgen könnten, nehmen die meisten nicht wahr. Sie investieren nicht in die ertragsstärksten Anlageklassen wie z.B. Aktien.

Fondssparpläne für Einsteiger

„Sparen und Ertrag schließen sich auch heute nicht aus“, sagt Timo Fischer, Leiter der Vermögensberatung der Volksbank Tettnang eG. Fondssparpläne sind ein guter Weg für junge Leute, Berufseinsteiger oder Eltern und Großeltern, die für ihren Nachwuchs sparen.

Wer sich zum ersten Mal an die Kapitalmärkte heranwagt, tut dies Schritt für Schritt. Timo Fischer rät, möglichst lange in einen Fondssparplan einzuzahlen. Denn je länger die Anlagedauer ist, desto geringer wirken sich Kursschwankungen aus, und das Verlustrisiko sinkt. „Bei chancenreicheren Anlagen spielt also die Zeit eine Rolle. Und trotzdem sind sie flexibel. Fondssparer können die Höhe Ihres Sparbetrages grundsätzlich jederzeit ändern und über Ihr Geld verfügen“. Und das Risiko lässt sich über die Auswahl des Fonds beeinflussen.

Erklärfilm: Die Vorzüge des Fondssparens

Auch für größere Vermögen

Fondssparpläne galten lange Zeit als klassisches Einsteigerprodukt für Kunden, die mit  überschaubaren monatlichen Beiträgen ein kleines Vermögen ansparen möchten. Die historisch niedrigen Zinsen machen Fondssparpläne jedoch auch zu einem Produkt für wohlhabendere Kunden. „Aus einem größeren, schwankungsarm angelegten Vermögen schichten Sie nach und nach von niedrig verzinsten in ertragreichere Anlageformen um. So bauen Sie sich langsam ein zweites Standbein auf und verbessern die Vermögensstreuung.“  

Der Einstiegszeitpunkt ist relativ

Ein Fondssparplan löst auch die Frage des richtigen Zeitpunktes für den Einstieg. „Sie zahlen regelmäßig den gleichen Betrag ein. Wenn die Kurse fallen, bekommen Sie mehr Fondsanteile für Ihr Geld. Bei einem anschließenden Kursanstieg wächst Ihr Sparplan stärker. Bei Sparraten, die Sie in einer Phase steigender Kurse anlegen, kaufen Sie automatisch weniger Fondsanteile.“

Sprechen Sie mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater über Ihre persönliche Situation und Ihre Absicht. Im Gespräch erörtern wir Wünsche und Anforderungen sowie die Chancen und Risiken geeigneter Anlageformen ausführlich.

Wichtige Hinweise zu Risiken von Anlageprodukten

Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise zu einzelnen Arten von Finanzinstrumenten und -dienstleistungen. Sie stellen die Chancen und Risiken der Anlageprodukte nicht abschließend dar und sollen eine ausführliche und umfassende Aufklärung und Beratung nicht ersetzen. Detaillierte Informationen über Anlagestrategien und einzelne Anlageprodukte einschließlich damit verbundener Risiken, Ausführungsplätze sowie Kosten und Nebenkosten stellt Ihnen Ihre Volksbank Tettnang eG vor Umsetzung einer Anlageentscheidung im Rahmen der Beratung zur Verfügung.